Information

ISA — Umbau zum Restaurant TISK Isarstrasse

Informationen zum Projekt
  • Projekt: 118 ISA
  • Aufgabe: Sanierung und Umbau zum Restaurant
  • Projektart: Umbau
  • Jahr: 2017-2018
  • Lage: Berlin (D)
  • Status: realisiert
  • Projektpartner: MA - Möbel + Architektur

Auf 160m² ist im März 2018 das Restaurant TISK im aufstrebenden Neuköllner Kiez rund um das Kindl-Areal entstanden. In enger Zusammenarbeit mit dem Team von MA – Möbel und Architektur welche für die Projektentwicklung und Innenraumgestaltung verantwortlich waren, den Bauherren und den Köchen, entwickelte dreigegeneinen das gesamte Projekt in allen Leistungsphasen.


Das Gebäude an der Ecke Neckar-/Isarstraße war seit jeher städtebaulich vom quirligen Leben der Karl-Marx-Straße abgehängt. Durch die Umnutzung der ehemaligen Kindl-Brauerei zum Kulturstandort, änderte sich die städtebauliche Bedeutung, denn durch die Errichtung der öffentlichen Treppenanlage gegenüber wurde die Straße nun direkt angebunden. Die ehemals unbelebte Ecke gewann plötzlich an Bedeutung und bedurfte einer öffentlichen Nutzung. Das sah auch das zuständige Stadtentwicklungsamt so, und unterstützte die Umnutzung von zwei Wohneinheiten zu einer Gastronomie im Erdgeschoss.

 

Die stark sanierungsbedürftigen, gründerzeitlichen Räume die bis zum zweiten Weltkrieg bereits als Restaurant, später als Getränkehandel, und zuletzt als Wohnung genutzt wurden, erforderte aufwändige Umbauarbeiten. Mit gefühlvoller Gestaltung und einem guten Team wurde die gesamte Ecke transformiert. Der Tresen bildet das Zentrum, doch jedes einzelne Detail macht das TISK, zusammen mit der hervorragenden Küche, zu einem besonderen Ort.